Vienna Life-Science Instruments (VLSI)

Die Universität Wien, die Medizinische Universität Wien und die im Bereich der Life-Sciences aktiven Institute der Österreichischen Akademie der Wissenschaft gehören bereits zu den wichtigsten Akteuren im Bereich der Life-Sciences am Standort Wien.

Als Teil einer gemeinsamen Strategie der drei Einrichtungen mit dem Ziel der stärkeren Bündelung von Ressourcen, des weiteren Ausbaus kooperativer Forschung und damit der Stärkung des Life-Sciences- und Medizinstandorts Wien insgesamt, sollen durch die gemeinsame Nutzung bereits vorhandener wissenschaftlicher Großgeräte im Rahmen der Vienna Life-Science Instruments (VLSI), sowie durch die zukünftige Abstimmung bei der Anschaffung wissenschaftlicher Infrastrukturen, gemeinsame Forschungsaktivitäten weiter stimuliert werden. 

 

Folgende Geräte / Core Facilites stehen zur kooperativen Nutzung zur Verfügung: